Information

DJI00823

Der Magdeburger Dom im April 2015

Bei meiner Seite handelt es sich um eine PRIVATE Seite.

Die Drohne nutze ich, um Bilder und Filme zu meiner und der Freude Anderer zu erstellen. Dieses Material veröffentliche ich aus Youtube und Facebook.

Für das Ausüben dieses phantastischen Hobbies benötigt man folgende „Vorleistungen“:

- Genehmigung der Luftfahrtbehörde in Halle (Saale). Jedes Bundesland hat eine eigene Gesetzgebung. 

- eine Prüfung zum Steuern und Aufstieg eines unbemannten Luftfahrtsystems“. Diese kann man am am Magdeburger „Flughafen“ ;-) ablegen.

- eine spezielle Versicherung! Wenn zwei Kilo Technik, auf was auch immer fallen, kann es schnell in einem Desaster enden...

- eine Drohne MIT Kamera. Ohne diese ist es nur der halbe Spaß

- einen leistungsfähigen Rechner (hier ein iMac mit richtig viel Power), um die Videos zu bearbeiten.

- es ist NICHT erlaubt, über Menschenmengen, Flughäfen, Gefängnisse... zu fliegen! 

Da sich diese Flug-„Leidenschaft“ immer mehr verbreitert, sollten sich Interessierte daran halten, damit es nicht zu starke Reglementierungen gibt.


© Dirk Pilz 2015 (Luftige-Filme)